• image01

    MARTIN

    der Chef

  • image02

    ROLF

    CNC und Küchen

  • image03

    FRENA

    unser Nachwuchs

  • image04

    BRIGITTA

    Buch- haltung

  • image05

    SIMON

    am kehlen

  • image06

    MAURO

    an der Fräse

  • image07

    MIKE

    auf Montage

  • image08

    CURDIN

    auf der Baustelle

  • image09

    IVAN

    Service (Teilzeit)

  • image010

    MASSIMO

    unser Nachwuchs

  • image011

    PATRIK

    am hobeln

  • image012

    PETER

    Avor und Planung



Über uns/Philosophie

Massivholzmöbel für Generationen
Unser Leitbild

Kunden
Zu unseren Kunden pflegen wir eine partnerschaftliche Beziehung. Durch kulantes und zuverlässiges Verhalten sowie unserer ehrlichen Kommunikation stärken wir das Vertrauen in unser Unternehmen.

Mitarbeiter
Unsere Mitarbeiter bilden das Rückgrat unseres Betriebes. Wir begegnen unserem Mitarbeiter partnerschaftlich und achten seine Persönlichkeit. Mit einer zielorientierten, menschlichen Führung schaffen wir eine motivierende Atmosphäre. Wir übernehmen Verantwortung und bilden Möbelschreiner aus.

Individuell und Modern
Individualität, Ästhetik und Nutzbarkeit sollen die Grundwerte sein, damit durch unsere Hände Ihr persönliches Möbel entstehen kann. Bei der Planung ist es uns sehr wichtig, die Möbel individuell an den Kundenwunsch angepasst zu entwerfen.

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit und Ökologie ist für unseren Betrieb bei der Ausführung der Arbeiten ein wichtiger Punkt. Wir verarbeiten keine Tropenhölzer um das Klima nicht zusätzlich zu belasten.

Geölte Oberflächen
In unserem Betrieb werden Möbel mit natürlicher Oberflächenbehandlung hergestellt. Damit die natürliche Oberfläche erhalten bleibt, wird bei uns die Oberfläche gewachst oder geölt.

Holzwahl
Wir verwenden fast ausschliesslich einheimische oder regionale Hölzer. Bei Nadelhölzern wie z.Bsp. Fichte, Lärche und Arve bevorzugen wir feinjähriges Bündnerholz, welches in den richtigen Mondfasen geschlagen wird. Bei Laubhölzern wie Nussbaum, Ahorn, Buche, Eiche, Birke, Esche, Birn- und Apfelbaum achten wir darauf dass es aus dem regionalen oder Schweizer Markt kommt.